Conti Zecca

Conti Zecca ist ein Gut in der Nähe von Leverano im Herzen Apuliens und seit dem 16. Jahrhundert im Besitz der Familie Zecca. Der Stiefelabsatz ist nicht nur eine sehr geschichtsträchtige Weinregion Italiens, sondern auch das Gebiet, in dem die Rückbesinnung auf alte einheimische Rebsorten vielleicht am konsequentesten stattfindet. So setzt auch Conti Zecca vorrangig auf die autochthonen Primitivo und Negroamaro. Was die Brüder Alcibiade, Francesco, Luciano und Mario Zecca in den letzten Jahren haben entstehen lassen, ist beeindruckend.

Die Kellerei der aus Neapel stammenden Grafenfamilie Zecca in Leverano ist nach Erweiterungen des ursprünglichen Betriebs im Laufe der Jahre in vier Besitzungen aufgegliedert worden, wobei jeder Bereich einen anderen Aspekt im Herzen des Salento-Gebiets repräsentiert. Bereits vor mehr als fünf Jahrhunderten hatte sich die seit dieser Zeit in der Region hoch angesehene Winzerfamilie auf dem apulischen Landgut niedergelassen. Die Traubenerträge sämtlicher Dependancen werden ausnahmslos in dem familieneigenen Betrieb in Leverano verarbeitet.

In seiner heutigen Form entstand die Azienda Conti Zecca in den 1930ern, als Alcibiade Zecca den Landsitz in eine Kellerei umwandelte, um fortan nur noch Weine zu produzieren. Bis heute ist das inzwischen von den Brüdern Alcibiade, Francesco, Luciano und Mario Zecca geführte Unternehmen eine feste Größe im Weinbau Apuliens.

Nach dem Zweiten Weltkrieg begann die Familie, das Potenzial ihrer Weinberge konsequent zu erschließen. Die vier Estates Saraceno, Donna Marzia und Santo Stefano in Leverano sowie Cantalupi in Salice Salentino erstrecken sich über eine wirtschaftlich genutzte Fläche von 320 ha. Sie zeichnen für unterschiedliche Weine verantwortlich, die sich in ebenso viele Produktreihen untergliedern. Modern vinifiziert zeichnen sich die Gewächse von Conti Zecca durch eine beeindruckend hohe Qualität zu fairen Preisen aus.

Gekeltert werden die sehr fruchtbetonten Weine überwiegend aus heimischen Traubenarten wie Primitivo (in Kalifornien Zinfandel genannt), Negroamaro, Aglianico, weiße und rote Malvasia. Der Önologe Fernando Romano brachte die Kellerei Conti Zecca auf Hochleistungskurs und zusammen mit dem renommierten Berater Giorgio Marone gelang letztes Jahr der internationale Durchbruch mit dem "Nero" welcher aus den beiden Sorten Negro Amaro und Cabernet Sauvignon hergestellt wird. Er wurde im Gambero Rosso mit drei Gläsern ausgezeichnet. 

Auch seine anderen Rotweine wie beispielsweise der reinsortige "Primitivo" zeichnen sich durch eine sehr hohe Qualität aus!

Topseller
ROSSO SALICE SALENTINO ROSSO SALICE SALENTINO
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
ROSSO SALICE SALENTINO
ROSSO SALICE SALENTINO
Salice Salentino ist wohl eines der bekanntesten DOC Gebiete Apuliens & gibt dem gleichnamigen Wein seinen Namen. Das mediterrane Klima & die kalkhaltigen Schwemmböden lassen hier ganz besondere Tropfen reifen. Ein Stück Apulien für zu...
Italien | Negramaro Apulien |

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Zuletzt angesehen